Unsere aktuelle Ausstellung:

Ulrike Lauber · “Rathaus Schöneberg” · Fotografie

galerie moench zeitgenoessische Kunst Ulrike Lauber Fotografie
galerie moench zeitgenoessische kunst ulrike lauber fotografie
galerie moench zeitgenoessische Kunst Ulrike Lauber Fotografie

Katalogvorstellung: Samstag, 22. September, 15-18 Uhr.

galerie moench zeitgenoessische Kunst Ulrike Lauber Fotografie

Auszug aus dem Katalogtext:

Ulrike Laubers Fotografie ist schnell, direkt und zupackend: sehen, zur Kamera greifen, auslösen! Auch wenn sie seit einigen Jahren mit einer Digitalkamera fotografiert, bleibt ihr Ausgangspunkt dokumentarisch. Die Details entstehen im Vollformat, nur wenige der Fotografien sind minimal bearbeitet. Ohne große Umwege und Verschnörkelungen findet sie ihre Motive in allerlei groben Industrie- und Baumaterialien, in flüchtigen Elementen, aus denen blitzlichtartig eine neue Narration entsteht.

Aufgenommen an einem transitorischen Ort in Berlin, um den herum sich Geschichte ereignet hat – dem U-Bahnhof Rathaus Schöneberg – werden Schemen aus Klebeband zum himmelblau leuchtenden Windvogel, abstrakte Elemente schillern zwischen Naturereignis und Statistik-Kurve. Die Kamera tastet die Poren und Krusten seiner Gegenwart ab, entlockt Baustellenfragmenten eine Poesie, die sämtlichen Lärm oder Staub verfliegen lässt -, dem normalen Auge aber wohl entgehen würde.

Ausstellungsdauer bis 29. September.

Aktuelles

Unsere nächste Ausstellung: Licht am Anfang / First Light · Fotografien von Walther Grunwald | Eröffnung und Katalogvorstellung am 6. Oktober, 15-18 Uhr. Im Rahmen des EMOP Berlin – European Month of Photography 2018.

 

Noch bis zum 28. Oktober ist Klaus Fußmanns retrospektive Ausstellung “Von Anfang an” im Landesmuseen Schleswig-Holstein, Schloss Gottorf zu sehen.
Im Herbst wird Klaus Fußmann der Kunstpreis 2018 des Landes Schleswig-Holstein von Ministerpräsident Daniel Günther verliehen. Weitere Infos …

 

Betina Kuntzschs Ausstellung Video-Zeichnungen läuft bis zum 30. Oktober im ARDEX Informationszentrum, Witten. Besuch nach telefonischer Absprache unter +49 2302 6640.
Filme von Betina Kuntzsch auf Festivals: WEGZAUBERN, Look & Roll Basel, 20.-23. September 2018.
Betina Kuntzschs dokumentarischer Animationsfilm HALMASPIEL wurde von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) mit dem Prädikat „Besonders Wertvoll“ ausgezeichnet. Begründung der Jury

 

Ruth Gindhart ist in einer Gruppenausstellung im cube4x4x4 der märz galerie mannheim vertreten.