Barbara Caveng

Mit ihren Performances, Interventionen und partizipativen Kunstprojekten erfährt Barbara Caveng international große Beachtung. In der Galerie Mönch zeigen wir Objekte und Skulpturen der in Berlin lebenden Schweizer Künstlerin sowie Fotografien ihrer Arbeiten von Jochen Gern.

Annette Polzer

Annette Polzer verfolgt mit ihren Fotografien einen Prozess der Entschleunigung. Das einstige Medium des „schnellen Sehens“ (Alvin Langdon Coburn, 1918) wird zum sensiblen Beobachtungsinstrument, mit dem sie Alltagsgegenstände in faszinierend poetische Stillleben transformiert. Polzers Blick durch die Kamera ist der Blick der Malerin. Ihr zentrales Motiv ist das Licht, das im Fokus der Künstlerin die Dinge des täglichen Lebens in verblüffenden Form- und Farbverwandlungen materialisiert.

Lilla von Puttkamer

SCHLAFES SCHWESTER 2020 | WerkeEinblicke in die AusstellungRede zur EröffnungBiographie Wer ist SCHLAFES SCHWESTER? In ihrer Malerei fokussiert die deutsch-ungarische Künstlerin (*1973 in Düsseldorf) den Menschen: als Individuum oder Gruppenwesen, als gegenständliche Figur oder als abstraktes Moment. Ihren Figuren eignet etwas Archetypisches und wenngleich sie schwebend, tänzerisch oder wie von zarten Farbschleiern umhüllt scheinen, sind…